Sonnensegel Varianten & Möglichkeiten

Wir planen Ihr elektrisches Sonnensegel angepasst an Ihre Anforderungen. Lage, Form und Größe werden an den örtlichen Gegebenheiten ausgerichtet. Unsere Standardformen Dreieck und Trapez können miteinander kombiniert werden. Große Beschattungsflächen erreichen wir durch mehrere Segel.

Die Grundform

Das Dreieck-Sonnensegel

Das Dreieck ist spätestens seit Pythagoras eine der best erforschten geometrischen Formen der Welt. Er besagt, dass in allen ebenen rechtwinkligen Dreiecken die Summe der Flächeninhalte der Kathetenquadrate gleich dem Flächeninhalt des Hypotenusenquadrates ist. Perfekt um ein Sonnensegel zu bauen das Kräfte gleichmäßig aufnimmt und über seine Seiten verteilt. Wir nutzen das Dreieck-Sonnensegel stand alone, als Doppeldreieck und in Kombination mit dem Trapez Sonnensegel.

Dreieck Sonnensegel für Terrassen

Die Welle kann direkt an Wand, auf Wunsch geschützt im Alu-Kasten, montiert werden. Die Anlagenbreite beträgt maximal 9m - der Auszug ist bis zu 14m möglich.

Säulenloses Doppeldreieck

Unsere Segel können wenn bauseitig möglich auch Säulenlos gebaut werden. Einzigartig, dank der patentierten Mechanik innerhalb der Welle.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich über die Vorteile der LET Sonnensegel.

Symetrie in Perfektion

Das Doppeldreieck Sonnensegel

Zwei Dreieck Sonnensegel perfekt symmetrisch. Dieses Segel passt auf viele Terrassen, Balkone oder funktioniert auch freistehend im Garten. Das Tuch wird auf der patentierten Welle gleichmässig und faltenfrei aufgerollt. Die auf das Segel wirkenden Kräfte werden von der zentralen Feder in der Welle aufgenommen und verteilt. 

Freistehendes Doppeldreieck

Bei Anlagen ohne bauseitige Möglichkeiten werden unsere Segel auf 4 Säulen stehend montiert.

Doppeldreieck im Hauseck

Eine klassische Situation: Das Segel wird mithilfe von zwei Wandkonsolen direkt am Haus befestigt. Zwei Säulen nehmen Welle und die Höhenverstellung auf.

Sonnensegel ohne Säulen

Unser Segel ist das einzige am Markt das ohne eine einzige Säule montiert werden kann. Der Grund: Bei uns ist die gesamte Mechanik in der Welle verbaut.

Kombination Doppel- und Einzeldreieck

Manchmal ist es nötig die Schattenfläche individueller zu gestalten. Hier arbeiten ein Doppel Dreieck und klassisches Dreieck Sonnensegel Welle an Welle.

Klassisches Doppeldreieck Sonnensegel

Zwei Wandkonsolen und zwei Steher. Windwächter und Sonnensensor. Höhenverstellung auf der Endsäule. Diese Beschattungsanlagen können bis zu einer breite von 9m und einen Auszug von bis zu 18m in Summe realisiert werden. Für größere Beschattungsanlagen empfehlen wir eine Verschachtelung von mehreren Sonnensegeln.

Video abspielen

Kombination Doppeldreieck Sonnensegel

Besonders im Gastrobereich hat sich diese Kombination bewährt. Diese Anlagen nutzen Synergien zueinander, teilen sich Säulen oder Konsolen. Die Schattenfläche kann (beinahe) unendlich groß geplant und realisiert werden.

Die bessere Markise 

Elektrische Trapez Sonnensegel

Trapez Sonnensegel Anlagen sind in den Grundzügen den Dreiecks-Anlagen sehr ähnlich. Diese können bis 7m breit und mit einem Auszug bis zu 9m realisiert werden. Das Trapez Sonnensegel ergänzt unsere Möglichkeiten, indem wir eine klassische Markisen Form anbieten, die aber mit dem Wind arbeitet und nicht dagegen. Keine mechanischen Teile die brechen können, kein quitschen oder nerviges Kurbeln. 

Trapez Sonnensegel

Seitlich zur Terrasse montiert, zwei Steher und zwei Wandseitige Konsolen. Anlagenbreite bis zu 7m, Auszug bis zu 9m.

Trapez ohne Säulen

Wenn bauseitig möglich können Anlagen säulenlos realisiert werden.

Beim Beratungsgespräch messen wir Ihre Terrasse aus und sprechen Möglichkeiten mit Ihnen durch!