austriaflag_flags_austri_9319
germany_flags_flag_9248

Pflegeleichte Stoffe 

Der Stoff, aus dem Ihre (Sonnensegel-) Träume sind!

Das Material eines Sonnensegels ist höchsten Belastungen ausgesetzt. Unsere Segelstoffe werden aus spinndüsengefärbtem Marken-Acryl von der Firma Sattler in Österreich gefertigt. Sie sind höchst funktionell, UV-beständig, wasser- und schmutzabweisend. Das Material ist dicht gewebt und zeichnet sich durch eine glatte Oberfläche aus. Dadurch wird der Selbstreinigungseffekt verbessert. Der textile Charakter bleibt trotzdem erhalten.

Der beste Sonnenschutzstoff basierend auf 20 Jahre Erfahrung

Die Qualität unserer Sonnensegel ist nicht nur ein Versprechen, sondern basiert auf den Erfahrungen, die wir in den letzten 20 Jahren TATSÄCHLICH gemacht haben. Wir bieten daher ausschließlich Stoffe aus Marken Acryl. Wir empfehlen im Sonnenschutz bewährte Farben. Natürlich müssen Sie ein großes Stoffmuster anschauen und angreifen, damit Sie Ihren Favoriten finden. Beim Beratungsgespräch legen wir Ihnen unsere Stoffe auf den Tisch. 

Sie treffen Ihre Wahl, abgestimmt auf die Fassaden- und Fensterfarbe Ihres Hauses.

Strahlungstransmissionsgrad & UV-Index

Für unsere Segelstoffe gibt es definierte technische Werte. Der Transmissionsgrad sagt aus, wie viel Strahlung (UV, sichtbares Licht und Infrarot) durchgelassen wird. Der zweite relevante Wert ist der UV-Index. Dieser gibt, vergleichbar einer Sonnencreme, den Sonnenschutzfaktor des Segels an.

Pflegeleichte Reinigung

Das Material unserer Sonnensegel erfüllt die höchsten Qualitätsstandards. Verunreinigungen können mit Wasser und milder Seifenlauge leicht entfernt werden. Loser Schmutz wird einfach abgebürstet. Wichtig ist, dass das Segel in trockenem Zustand eingerollt wird. Sollte das Segel feucht eingefahren werden, muss es bei nächster Gelegenheit ausgefahren werden, um zu trocknen. Sie erhöhen damit die Lebensdauer des Tuches.

Vernähte Latten für perfekte Formgebung

Um die großen Stoff-Flächen eines Sonnensegels in Form zu halten, sind in Abständen Latten eingeschoben und vernäht. Damit wird sichergestellt, dass das Segel faltenfrei eingerollt wird. Damit verlängert sich auch die Haltbarkeit des Segeltuches.

Spinndüsen gefärbter Stoff

Das Ausgangsmaterial ist gefärbt. Die entstandenen Fasern enthalten durchgehend Farbpigmente bis in den Kern. Die Leuchtkraft der Farbe bleibt lange erhalten.

Schutzhülle zum Einwintern

Für Ihr Segel bekommen Sie eine passgenaue imprägnierte Wetterschutzhülle (Persenning). Zum Einwintern ziehen Sie diese über das trocken eingefahrene Segel und verschließen sie ganz einfach mit dem Zippverschluss. Ihr Segel ist vor Schmutz, Nässe und Eis geschützt.

Verstärkte Zugpunkte und Dyneema Seile  

Die höchsten Zugkräfte treten an den Punkten auf, an denen das Seil am Stoff befestigt ist. Hier ist das Segel mit Leichtmetall-Elementen verstärkt, die die aufgenommenen Kräfte auf das Tuch verteilen. Es ist glatt gespannt.

Unsere Seile kommen aus dem Segelsport: hochbelastbare Dyneema-Seile. Sie sind extrem dehnungsarm und nehmen so gut wie keine Feuchtigkeit auf. Dadurch sind sie besonders langlebig.

Wasserdicht und schmutzabweisend

Die Faser unserer Segelstoffe wird bei der Produktion mit einer Imprägnierung ausgerüstet. Verschmutzungen können abgeklopft oder abgebürstet werden.

Beim Beratungsgespräch legen wir Ihnen unsere Stoffe auf den Tisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgesendet

Wir haben die Anfrage erhalten und melden uns so schnell es geht mit einer Antwort. In der Regel erfolgt das innerhalb eines Werktages. 

In der Zwischenzeit:
Kennen Sie bereits unseren Imagefilm?