In sechs einfachen Schritten zum perfekten LET Sonnensegel

Wir beraten, planen und montieren unsere Beschattungsanlagen im gesamten DACH Raum

01  

Unverbindliche Anfrage

Wir von LET bekommen Ihre Anfrage per E-Mail oder Telefon und nehmen telefonisch Kontakt mit Ihnen auf. Beim Erstgespräch wird Ihr Bedarf besprochen und ein persönlicher Beratungstermin vereinbart. 

Es ist hilfreich wenn Sie bereits einen Blick in unsere Referenzen geworfen und an einem Sonnensegel gefallen gefunden haben. Lassen Sie sich inspirieren!

Franz Lerchner LET Sonnensegel Geschäftsführer

02  

Kostenlose Beratung

Einer unsere Geschäftsführer, Rudolf Steiner oder Franz Lerchner, kommt persönlich zu einem unverbindlichen Termin zu Ihnen nach Hause, um die möglichen Beschattungslösungen vor Ort zu besprechen. Beim Beratungsgespräch wird die mögliche Form, Größe und Farbe des Sonnensegels besprochen und diskutiert, was Sinn macht und was nicht. Offen und ehrlich.

Mit Hilfe von Maßbändern wird die Größe Ihres Segels am Boden aufgelegt. So sehen Sie 1:1, wie groß das Segel sein wird. Eine maßstabgetreue Skizze der Beschattungsfläche oder ein Planausschnitt dienen zum Skizzieren des Segels. Im Zuge der Beratung wird auch gleich das Angebot erstellt und an Sie übergeben.

03 

Bestellung

Sobald Ihnen das Angebot zusagt, fixieren wir die Bestellung und klären die Zahlungsmodalitäten. Nach der Entscheidung für ein LET Sonnensegel erhalten Sie von von uns eine Mitteilung über den zeitlichen Ablauf der Auftragsabwicklung. Zudem wird der Montagetermin festgelegt.

04  

Detaillierte Plannung

Ihr Projekt wird am Computer als 3D-Modell (CAD) exakt geplant. Aus dieser Planung werden verschiedene Anwendungen abgeleitet, z.B. eine Schattensimulation zur Darstellung des Schattenverlaufes zu jeder Stunde und an jedem Tag des Jahres. Darüber hinaus planen wir die nötigen Konsolen, Befestigungspunkte und das Segel.

In dieser Phase arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen an der Feinabstimmung. Dadurch stellen wir sicher, dass auch alle individuellen Anforderungen berücksichtigt werden

05 

Produktion Sonnensegel

Intern beginnt nach der Kundenfreigabe die Fertigung. Das Segeltuch wird bei uns im Haus genäht, die Welle konfiguriert, Konsolen und Halterungen gefertigt und kommissioniert. Wenn alle Komponenten vorhanden sind und der Montagetermin feststeht, kommt es zur sogenannten „Hochzeit“. Das heißt, dass die Segelmechanik und das Segeltuch zusammengebaut werden. 

Anschließend wird das bereits funktionsfähige Sonnensegel in unserer „Hochzeits-Suite“ probegefahren. Dabei wird die Funktion getestet und es werden steuerungstechnische Parameter voreingestellt. Das geprüfte und freigegebene Segel wird verpackt und steht zur Auslieferung bereit.

06  

Montage bei Ihnen vor Ort

Am vereinbarten Montagetag kommen die Monteure und besprechen mit Ihnen den Montageablauf. Alle Komponenten werden montiert. Die Montage dauert in den meisten Fällen nur einen Tag. Nach Abschluss wird das Segel probegefahren und eingestellt. Die Baustelle wird von uns sauber und ordentlich verlassen. Mit der Einschulung und dem gemeinsamen Ausfüllen des Übergabeprotokolls wird das Sonnensegel an Sie übergeben.

Jetzt unverbindlich anfragen und beraten lassen!

 

Eine kurze Nachricht an uns und wir melden zurück. Wir beraten unverbindlich und freuen uns bei Interesse auf einen Termin direkt bei Ihnen Zuhause.

LET Sonnensegel GmbH
Strass 6
4850 Timelkam
Austria

Hotline +43 7672 92 86 414
Mail: sonnensegel@let.at

Die Nachricht wurde erfolgreich abgesendet

Wir haben deine Anfrage erhalten und melden uns so schnell es geht mit einer Antwort. In der Regel erfolgt das innerhalb von zwei Werktagen. 

In der Zwischenzeit:
Kennen Sie bereits unseren Imagefilm?